News Curling Club Interlaken

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004  

 
Dezember 2016
19. Dez 2016 CC Interlaken gewinnt die 14. Austragung der Sunstar-Trophy in Grindelwald
 

Das Team um Skip Daniel Borter (Lead Peter Zurbuchen, Second Thomas Rüegsegger und Third Andi Waser) gewinnt das während dem 16. bis zum 18. Dezember 2016 stattfindende Turnier ohne Punkteverlust. Die Ränge zwei und drei belegten die Teams vom CC Zähringer Bern und vom CC Aarau
Bei idealen Bedingungen - gute Eisbedingungen aufgrund des grossen Einsatzes der Eismeister und der geringen äusseren Luftfeuchtigkeit- gewannen die vier Curler beachtliche Gutscheine der Hotelkette Sunstar. Einmal mehr luden die Sponsoren –Hotel Sunstar unter Grit Schlutter und Yves P. Timonin- die Curler und Curlerinnen zu einem an Köstlichkeiten nicht zu überbietenden Nachtessen ein.
Beachtenswert ist der siebente Rang des zweiten Interlakner Teams (CJBO), welches von der jungen Juniorinnen-Curlerin Fabienne Rieder geskipt wird.

Dez.2016 T. Rüegsegger
 

06. Dez 2016 In Gedenken an Peter Bohren
 

Unser geschätztes Clubmitglied und Präsident CJBO, Peter Bohren, ist Freitag Nacht unerwartet verstorben. Wir wünschen der Familie viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit. 

 
November 2016
13. Nov 2016 Ein Besuch bei Freunden
 

Klein aber fein ist jeweils der Adler-Cup in Glarus. Wir wurden auch dieses Jahr herzlich empfangen und durften am Wochenende vom 5./6. November während 2 Tagen 5 spannende Spiele bestreiten. Nach 2 Siegen, 2 Unentschieden und einer Niederlage fanden wir uns schliesslich auf dem 3. Schlussrang. Natürlich haben wir unsere Turniere in Interlaken beworben. Die Glarner werden mit mindestens 1 Team am TOI-Turnier im Februar 2017 vertreten sein. 

13. Nov 2016 28. Touring Trophy 2016
 

Schon die Tatsache in der neuen Curlinghalle der Tissot Arena ein Turnier bestreiten zu dürfen und die sehr schönen Uhren-Preise stimmten uns freudig, optimistisch als wir am 28. September in der Curlinghalle in Biel eintrafen. Wegen der tollen Preise ist das Teilnehmerfeld an diesem Turnier immer sehr gut besetzt.Nach den beiden Startspielen waren wir immer noch ungeschlagen. In der 3. Partie konnten wir aber dann eine deutliche Niederlage nicht verhindern. Mit dieser Niederlage rutschten wir in der Rangliste so weit nach hinten, dass wir uns nicht mehr für den Cup 1 (Ränge 1-8) qualifizieren konnten. So spielten wir die Sonntagspartien „nur“ im Cup 2. Dank einem Sieg am Sonntagmorgen erreichten wir das Finalspiel um den 3. Und 4. Rang. In diesem Spiel zeigten uns dann die A-Juniorinnen von St.Gallen/Bern den Meister.
Für CC Interlaken waren am Start: Daniel Borter, Thomas Rüegsegger, Peter Zurbuchen und Erwin Grunder. mehr

09. Nov 2016 Jetzt anmelden: Clubturnier am 19.11.2016
 

Programm nach Ansage des Spielleiters. Anmeldung umgehend an Bruno Amacher, 079 244 34 26 mehr

 
Oktober 2016
26. Okt 2016 Saisoneröffnungsturnier 2016 Gstaad 22. / 23. Oktober
 

Das Team Interlaken Wusch, beinhaltend Pit Laternser, Chrigel Beuchat und Beat Michel, begab sich voll motiviert nach Gstaad an das gut organisierte Eröffnungsturnier. Das sehr feine und deshalb auch schnelle Eis bereitete uns zeitweise Mühe. Im ersten Spiel gegen den nachmaligen Sieger konnten wir einigermassen mithalten, verloren aber trotzdem. Im zweiten Spiel führten wir nach 4 Ends noch knapp, brachen aber dann ein, warum wissen die Götter. Zu kurz, zu lang, wischfehler verursacht teilweise durch den Skip… brachen uns das Genick. So mussten wir uns mit null Punkten, jedoch einem sehr feinen Nachtessen im Alphorn, ins Bett legen. Frisch gestärkt und voller Zuversicht nahmen wir am Sonntag das Spiel gegen Gstaad Junioren in Angriff. In einem spannenden Spiel verliessen wir als Sieger das Eis. Die Rangliste auf der Homepage von Gstaad-Curling sagt aus, dass wir als die besten Verlierer ausschieden und frühzeitig nach Hause fahren durften.
Trotzdem, Spass hat’s gemacht und das nächste Mal klappt’s vielleicht besser.
 

16. Okt 2016 1. Plauschcurlingturnier vom 15. Oktober 2016
 

Das Eissportzentrum Bödeli hat zum 1. Einsteigerturnier eingeladen. Sechs Teams nahmen die Herausforderung an. Das Besondere daran war, dass im Team nur ein aktiver Curler mitspielen durfte und dieser die Einssteine spielen musste. Die anderen Spieler waren alles Nichtcurler und vielfach zum ersten Mal auf dem Eis. Die Steigerungen vom 1. Spiel bis zum letzten End im 3. Spiel waren teilweise frappant. Es wurden zwei Spiele à vier Ends und ein Finalspiel über acht Ends gespielt. Nach dem zweiten Spiel konnten wir bei Söli in der Sonne den Kohlenhydrate Haushalt mit Penne al Ghacketem wieder auffüllen. zur Rangliste mehr

15. Okt 2016 Zwe dinne – Zwe dusse
 

3. Einladung zu unserem Freundschafts–Turnier
in Grindelwald und Interlaken
vom 26. und 27. November 2016 mehr

12. Okt 2016 Clubjacken
 

Die Club-Jacken sind ab sofort im Spielleiter-Büro bei Wusch/Beat Michel erhältlich. 

11. Okt 2016 22. Interlaken Toursimus Turnier Neu
 

17. - 19. Februar 2017

Ausschreibung

Jetzt anmelden! 

03. Okt 2016 Fotos vom Brätelabend
 

Einige Impressionen des Brätelabends in Iseltwald.  mehr

 
September 2016
04. Sep 2016 SpielerInnen für Hallenmeisterschaft gesucht
 

Oswald Roli vom CC Morgenberg-Leissigen sucht 2 MitspielerInnen für die Hallenmeisterschaften.
Ein Mixed-Team aus verschiedenen Vereinen wäre doch eine tolle Sache im Sinne einer spannenden Hallenmeisterschaft – also meldet Euch bei oswaldreklamen@bluewin.ch 

 
Juli 2016
14. Jul 2016 GP Rugen Reglement und Anmeldung
 

Download Reglement als pdf Datei Saison 16/17

Anmeldung 

 
Juni 2016
19. Jun 2016 Curling Brätle
 

Curling Brätle am Freitag, 12. August 2016 bei Pedro im Strandbad Iseltwald mehr

19. Jun 2016 Einladung zur 37. Hauptversammlung
 

Mittwoch. 6. Juli 2016, 19.30 Uhr im Hotel Sonne, Matten mehr

 
Mai 2016
02. Mai 2016 Zug war eine Reise wert
 

Es war bereits anfangs April als 3 Interlakner Curler Richtung Zug pilgerten. Richtig, eigentlich sollte man ja zu viert sein, aber Söli musste kurzfristig absagen, also haben wir (Dani, Thomas und Kurt) kurzfristig Verstärkung in Luzern „eingekauft“.

Jubiläumsturnier war angesagt in Zug mit 66 Teams aus dem In- und Ausland. Um es vorwegzunehmen – wir haben das Turnier nicht gewonnen, aber auch unsere Angst, ev. bereits am Samstag auszuscheiden, war unbegründet. Es war auf jeden Fall ein tolles Wochenende, wir haben viele neue Leute kennengelernt und alte Gesichter wiedergesehen.
… und natürlich hat jeder 2. beteuert dann nächstes Jahr sicher Mal in Interlaken spielen zu wollen …
 

 
März 2016
24. Mrz 2016 Salami – Cup 2016
 

Am traditionellen Saisonschlussturnier des CC Interlaken durfte der Spielleiter Peter Termignone 30! noch nicht saisonmüde CurlerInnen willkommen heissen.
Die mittels Jasskarten ausgelosten Teams spielten drei Spiele à 5 Ends mit jeweils einem speziellen, „anforderungsreichen“ 5. End . Nach jedem Spiel wurden die Teams neu ausgelost. Am Ende des Turniers gab es noch den sogenannten Osterhasensalamicupbandenstoss. Jeder Spieler versuchte mittels Stick einen Cherry-Stein via Bande ins Haus zu stossen. Wer das in der ersten Runde nicht schaffte, was scheinbar gar nicht so einfach war, schied aus. Sieben Spielern gelang das Kunststück und sie kamen in den Final. Kathrin Mühlemann war dann die Einzige welche den Stein ins Haus brachte und somit Gewinnerin des Goldhasen wurde. Herzliche Gratulation.
Zwischen dem 2. und 3. Spiel wurden wir von Söli und seiner Crew mit feinem Schinken, Kartoffelsalat und einem hervorragenden „Härdöpfelgratin“ aus Kathrins Küche, sowie einer Magnum verwöhnt. Merssi viilmal.
Nach dem Turnier beim gemütlichen Beisammensein konnten wir uns noch an der vom Club gespendeten Salami und Züpfe gütlich tun.

Auszug aus der Rangliste:

1. Jürg Rieder, Gastcurler CC Matten
2. Beat Michel
3. Dani Lüthi, Gastcurler CC Zug
4. Bruno Amacher

Diese vier bilden auch das Allstar Dream Team, welches auf dem Wanderpreis verewigt wird.

Häbet e schöne Summer und auf Wiedersehen an der HV, am Brätliabend oder spätestens am Clubturnier anfangs Oktober.

Wusch

komplette Rangliste 

14. Mrz 2016 Sweepers Cup Gstaad 12. + 13. März 2016
 

Das Team Interlaken Wusch mit René Berchtold, Chrigel Beuchat und Peter Termignone nahm mit mässigem Erfolg an obigem Cup teil. Leider konnte Beat Michel infolge Kurzfristig aufgetretener Krankheit nicht mitmache. Im ersten Spiel unterstützte uns freundlicherweise Stefan Karnusian. Trotzdem verloren wir das Spiel knapp mit 7 : 8. Im zweiten Match, nur zu dritt, erreichten wir nach grossem Rückstand doch noch ein 8 : 8 Pils. Das dritte Spiel, wiederum zu dritt, ging ebenfalls knapp 7 : 8 verloren. Ein Pils wäre absolut möglich gewesen, jedoch spielte der Skip, Wusch, den Stein auf dem superfeinen Eis zu kurz. Somit schieden wir im 11. Rang frühzeitig aus. Trotzdem hatten wir den Plausch und werden Interlaken am nächsten Sweepers Cup wiederum vertreten. 

04. Mrz 2016 38. Salami-Cup 2016
 

Scho glii geit wieder e Saison z’End u mier träffe üs zum tradizionelle, familiäre Saisonschlussturnier, wo ou Fründe, Froue, Grufenis usw. törfe mitschpiile, falls sich zwenig Klubmitglieder amälde.

AAusschreibung: Salami-Cup.pdf 

 
Februar 2016
29. Feb 2016 21. Interlaken Tourismus (TOI) Curlingturnier
 

Das Team Interlaken-Adelboden gewinnt das 21. Interlaken Tourismus (TOI)
Curlingturnier, welches vom 19. bis 21. Februar 2016 in der Curlinghalle Matten ausgetragen wurde.
In einem spannenden Spiel gegen das Team CC Interlaken (Bühler) sichert sich die Mannschaft um
Björn Jungen mit einem 4:4 Unentschieden den Turniersieg. Die Entscheidung fiel erst mit dem
letzten Stein. mehr

26. Feb 2016 Rangliste TOI Turnier
 

Rangliste 2016 

 
Januar 2016
27. Jan 2016 Melchseefrutt Trophy Engelberg 9. / 10. Januar 2016
 

Das Team Wusch reiste bereits am Freitag nach Engelberg zum traditionellen Fondueplausch. Im Restaurant Eyenwäldli wurden wir mit verschiedenen Fondues aufs beste kulinarisch verwöhnt. Im Hinblick auf das morgendliche Spiel am Samstag gegen Engelberg Christen, war frühzeitige Nachtruhe im Hotel Hoheneck angesagt… das Spiel gewannen wir trotz nicht haben des letzten Steins dann knapp. Das Turnier entwickelte sich im Verlaufe für uns nicht ganz so wunschgemäss, mussten wir doch gegen die beiden anderen Interlakner Teams antreten. Mit dem Wochenende und Schlussrang fünf waren wir aber sehr zufrieden. Die Rangliste ist auf

www.ccet.ch

einsehbar. Wir werden auch nächstes Jahr wieder in Engelberg an der familiären, freundschaftlichen Melchseefrutt Trophy teilnehmen. Wusch 

Suchen

Curling spielen?

Nehmen Sie unter info@ccinterlaken.ch Kontakt mit uns auf.

::: Internet-Partner :::

Die Website wurde mit dem Content Management System Intersim sitevision realisiert. Der Curling Club Interlaken dankt der Intersim AG für die grosszügige Unterstützung. mehr

© 2017, Intersim AG

Curling Club Interlaken - Postfach 190 - 3800 Interlaken